Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

2019-12-20 09:08
von Knecht
(Kommentare: 0)

Der vierte Advent näher sich und die meisten Adventskränze werden langsam etwas trocken.

Tipp 1: Besprühen sie den Adventskranz von Zeit zu Zeit mit Wasser. Somit bleibt er länger schön und trocknet langsamer aus.

Falls das Dillemmer bereits passiert ist und Kerzenwachsflecken, sowie Brandlöcher entstanden sind hilft folgendes:

Tipp 2: Ruhig bleiben und den Kerzenwachs trocknen lassen. Die groben Stücke mit einem Messer entfernen. Nun benötigen Sie ein Dampfbügeleisen – die betroffene Stelle mit Dampf erwärmen und anschliessend mit Haushaltspapier aufsaugen. Vorgang wiederholen, bis der Kerzenwachs entfernt wurde.

Die Brandlöcher können in den meisten Fällen nicht ganz einfach beseitigt werden. Hier braucht es einen Profi. Wenn nur die Spitzen der Teppichfasern Schaden genommen haben, kann der Teppich nach der Nasswäsche, geschoren werden. Hierbei werden die angesengten Stellen entfernt und der Teppich erhält wieder eine wunderbare Optik.

Tipp 3: Den Teppich professionell Reinigen und Scheren lassen. Dies ist in unserem Leistungspaket inbegriffen. Schweizweit sind wir die einzige Teppichreinigung, die über diese industriellen Maschinenanlage verfügen.

Manche Brandlöcher sind bereits zu tief eingebrannt und können nicht durch den Scherprozess behoben werden. Diese Löcher können in unserer hauseigenen Reparaturabteilung eingeknüpft werden. Hierfür können wir gerne eine transparente Offerte erstellen.

Tipp 4: Tiefe Brandlöcher durch einen Fachbetrieb reparieren lassen. Wir erstellen Ihnen gerne eine massgeschneiderte Offerte.

Bei Weinflecken haben wir gute Erfahrungen. Auch bei ganz hellen Teppichen kann der Fleck meisten ganz ausgewaschen werden. Wir empfehlen bei grösseren Weinflecken eine professionelle Teppichreinigung. Doch als Sofortmassnahme haben wir folgenden Tipp.

Tipp 5: Finger weg von starken Seifen, Backpulver und Salz. Dies könnte der Teppichfaser schaden und die Farben zerstören. Am besten saugen sie als erstes so viel als möglich mit einem Handtuch auf. Anschliessend schütten sie ordentlich Mineralwasser auf die betroffene Stelle. Saugen sie wieder mit einem frischen Handtuch die Flüssigkeit heraus. Wiederholen sie den Vorgang zweimal. Vermeiden sie den Teppich zu reiben.

Falls während der Sofortmassnahme Farben auslaufen rufen sie sofort einen Fachmann. Der Teppich muss professionell gewaschen werden. Je schneller, desto besser.

Die Nutzung der Tipps erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers und ersetzt insbesondere eine fachmännische Beratung nicht. Knecht GmbH, Teppichreinigung übernimmt keine Haftung für Handlungen, die aufgrund der Inhalte dieses Beitrages getätigt wurden.

Zurück

Copyright © Your Company 2016